17.10.2012

Stadtteilschule Kirchwerder - Verkehrskonzept ungenügend

Jörg Froh

Zum am Dienstag im Regionalausschuss vorgestellten Verkehrskonzept erklärt unser verkehrspolitischer Sprecher, Jörg Froh:

„Es sind zwei Sachen, die mir an der Vorstellung des Verkehrsgutachtens nicht gefallen. Erstens, dass es den Ausschussmitgliedern erst am Tag vor der Sitzung per E-Mail zugegangen ist, obwohl es auf den 4.9.2012 datiert. Langsam setzt sich bei mir der Verdacht fest, dass die Ausschussmitglieder bewusst zeitlich knapp informiert werden, damit eine inhaltliche Auseinandersetzung kaum noch möglich ist. Zweitens ist das Gutachten inhaltlich ungenügend. Wie das Gutachten und auch die Vorstellung ergeben haben, ist mit direkt Betroffenen, wie z.B. VHH, überhaupt nicht gesprochen worden. Ebenfalls die enthaltenen Verkehrszahlen erscheinen höchstens oberflächlich erhoben worden zu sein und berücksichtigen die zu erwartende Entwicklung nur unzureichend. Insgesamt ist eine Entscheidungsfindung auf dieser Grundlage nicht möglich.“



Aktuelles:

Stuhlrohrquartier vor dem Aus?

03.08.2017:

Steht im Bezirk Bergedorf ein heftiger...


Aus dem Jugendhilfeausschuss

25.07.2017:

Über zwei wichtige Themen berichtet unser...


Bezirksversammlung online

Alle Termine, Tagesordnungen, Protokolle und Drucksachen der Bezirksversammlung Bergedorf können Sie über das Informationssystem der Bezirksversammlung Bergedorf abrufen.

mehr...