Menü Suche Infos

Neues Konzept für die Bergedorfer Wirtschaftskonferenz am 4.11.2019

Stephanie Pelch

Die Bergedorfer Wirtschaftskonferenz findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt.
"Da die Zahl der Teilnehmer allerdings die letzten Male rückläufig war, wurde versucht, die Konferenz durch eine Lenkungsgruppe neu aufzustellen", berichtet unsere Fachsprecherin, Stephanie Pelch. Die Konferenz findet auch nicht mehr im Haus im Park statt. Ebenfalls wird auf Podiumsdiskussionen verzichtet.

Das neue Konzept steht unter dem Motto "Wissenschaft trifft Wirtschaft" und findet am 4.11.2019 statt. Zunächst wird es die Möglichkeit geben, vier benachbarte Betriebe zu besichtigen, die Am Schleusengraben angesiedelt sind. Es handelt sich hier um CC4E, GALAB Laboratories, Fraunhofer IAPT und Fraunhofer I-WES. Die Besichtigungen finden jeweils um 17:00 und um 18:00 Uhr statt. Broschüren mit Anmeldeformularen wurden bereits verteilt. Ab 19:00 Uhr wird sich eine Abendveranstaltung bei der Mareval AG anschließen, die mit einem Vortrag über die Schleusengrabenachse als Entwicklungsachse Bergedorfs beginnen wird. Es folgt dann ein „Come together“ zum Austausch von Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik.

Aktuelles

Auf den offenen Brief eines Bergedorfer Bürgers, der sich über den baufälligen Zustand der unter...

mehr

Begonnen wurde mit zwei Fragen der Dorfgemeinschaft Billwärder an den Bezirksamtsleiter. Sodann...

mehr

Die Bergedorfer Wirtschaftskonferenz findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt.
"Da die Zahl der...

mehr

Bezirksversammlung online

Alle Termine, Tagesordnungen, Protokolle und Drucksachen der Bezirksversammlung Bergedorf können Sie über das Informationssystem der Bezirksversammlung Bergedorf abrufen.

mehr...



Diese Webseite verwendet Cookies mehr zum Datenschutz
OK!