Menü Suche Infos

DKMS-Registrierungsaktion im Bergedorfer Rathaus

Julian Emrich

Leider wird die Umsetzung des von uns initiierten Antrags komplizierter als gedacht. Ursprünglich war angedacht, dass im Bergedorfer Rathaus eine DKMS-Registrierungsaktion der Mitarbeiter des Bezirksamts sowie der Mitglieder der Bezirksversammlung durchgeführt werden sollte. Natürlich alles auf freiwilliger Basis und die Kosten sollten durch einen Sonderfonds der Bezirksversammlung übernommen werden. Leider hat sich jetzt heraus gestellt, dass das Bezirksamt für die Umsetzung kein Personal zur Verfügung stellen kann und auch die Finanzierung aus dem Förderfonds nicht möglich sein wird.

Hierzu meint unser Initiator des Antrags, Julian Emrich:
„Schade, dass dieser gute Antrag nicht ohne weiteres umgesetzt werden kann. Aber die Mitglieder der Bezirksversammlung wollen jetzt nicht so leicht aufgeben. Daher wird jetzt eine Arbeitsgruppe aus Vertreterinnen bzw. Vertretern der einzelnen Fraktionen sich weiter mit dem Antrag befassen, wie die Registrierungsaktion trotzdem noch möglich ist.“

Aktuelles

Wie CDU-Sportexperte Lars Dietrich aus dem Fachausschuss für Sport und Bildung berichtet, wurde...

mehr

Leider wird die Umsetzung des von uns initiierten Antrags komplizierter als gedacht. Ursprünglich...

mehr

Unter dem Titel: „Umzug der HAW: Alleingang des Bezirksamts!“ hatten wir eine Aktuelle Stunde...

mehr

Bezirksversammlung online

Alle Termine, Tagesordnungen, Protokolle und Drucksachen der Bezirksversammlung Bergedorf können Sie über das Informationssystem der Bezirksversammlung Bergedorf abrufen.

mehr...



Diese Webseite verwendet Cookies mehr zum Datenschutz
OK!