Menü Suche Infos

CDU-Bergedorf begrüßt Fortführung des Business Improvement District (BID) in Bergedorf

Wie der Senat gestern mitteilte, wird erneut ein BID für das Bergedorfer Einzelhandels- und Dienstleistungszentrum rund um das Sachsentor eingerichtet.

Unsere wirtschaftspolitische Sprecherin, Stephanie Pelch sowie unser Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses, Bernd Capeletti, begrüßen diese Entscheidung des Senats ausdrücklich.

Bernd Capeletti:
„Hier in Bergedorf wurde seinerzeit durch die CDU der bundesweit erste BID initiiert. Dass er jetzt zum 4. Mal eingerichtet wird, zeigt, dass es zu einer Erfolgsgeschichte geworden ist. Mit dem jetzt vergleichsweise hohen Etat von € 925.000 eröffnet es der Bergedorfer Projekt GmbH vielfältige Möglichkeiten, den Einkaufsstandort Bergedorf sowohl für die Bergedorfer Geschäftsleuten wie auch die Kunden noch attraktiver zu gestalten.“

Und Stephanie Pelch ergänzt:
„Gerade in Zeiten von Corona, Onlinehandel und Ladenleerständen heißt es, nicht die Hände in den Schoß zu legen, sondern den Blick nach vorn zu richten und mit innovativen Konzepten das Einkaufen und Verweilen so zu gestalten, dass es zu einem Erlebnis werden kann.“

Stephanie Pelch

Bernd Capeletti

Aktuelles

Über die letzte Sitzung berichtet unser Fachsprecher Thomas Helm.

Obdachlosenhilfe-Konzept „Housing...

mehr

Auch wenn der ehemalige Erste Bürgermeister Olaf Scholz bereits im Februar 2015 im Rahmen einer...

mehr

„Umfang und Einsatz der Parkranger in Bergedorf“
Die Park-Rangertrupppe ist derzeit im Aufbau...

mehr

Bezirksversammlung online

Alle Termine, Tagesordnungen, Protokolle und Drucksachen der Bezirksversammlung Bergedorf können Sie über das Informationssystem der Bezirksversammlung Bergedorf abrufen.

mehr...



Diese Webseite verwendet Cookies mehr zum Datenschutz
OK!