Buslinie 120 und 124 bis zum ZOB – Keine Gespräche zwischen VHH und Bergedorfer Politik

Zur Darstellung in der Bergedorfer Zeitung vom 15. März 2018, in der der Geschäftsführer der VHH, Jan Görnemann, wie folgt wiedergegeben wird:

„Immerhin habe man bereits in zahlreichen Gesprächen mit Vertretern aus Politik und Bezirk die Argumente erläutert, die dazu führen, die Direktverbindung zu kappen“,

kritisiert unser Fachsprecher für Verkehr, Jörg Froh:

„Es ist ja schön, dass Herr Görnemann Einzelgespräche mit einzelnen Politikern geführt hat. Letztlich war er oder ein Vertreter der VHH in den Regionalausschuss eingeladen um das Thema zu debattieren, hiervor hat sich die VHH gedrückt.

Jörg Froh


Aktuelles

Folgenden Sachstand berichtet unser Fachsprecher, Julian Emrich, aus der letzten Ausschusssitzung: ...

mehr mehr lesen

Zur Museums-Café Eröffnung wurde den Ausschussmitgliedern mitgeteilt, dass die Renovierung...

mehr mehr lesen

Gegen unsere Stimmen hat die Bezirksversammlung beschlossen, die Schorrhöhe umzubenennen. In einer...

mehr mehr lesen

Bezirksversammlung online

Alle Termine, Tagesordnungen, Protokolle und Drucksachen der Bezirksversammlung Bergedorf können Sie über das Informationssystem der Bezirksversammlung Bergedorf abrufen.

mehr...