Menü Suche Infos

Automatische Externe Defibrillatoren in und auf allen Sportstätten im Bezirk Bergedorf – Drei Jahre ist nichts passiert

Vor nunmehr drei Jahren hatten wir in der Bezirksversammlung den Antrag gestellt, dass möglichst auf jeder Sportanlage im Bezirk ein Automatischer Externer Defibrillator (AED) zur Verfügung steht.

AEDs können dazu beitragen Leben zu retten. Aktuell gibt es sie nicht auf allen Sportstätten der Stadt und auch nicht auf vereinseigenen Anlagen. In Bergedorf waren 2020 lediglich vier von sechzehn städtischen Sportanlagen entsprechend ausgerüstet.

„Ziel muss es aus unserer Sicht sein, ein AED standardisiert auf jeder Sportanlage und in jeder Sporthalle im Bezirk Bergedorf zur Verfügung zu haben. Gerade auf Sportstätten besteht eine erhöhte Gefahr. Deshalb muss sukzessive überall dort, wo kein AED vorhanden ist, entsprechend nachgerüstet werden“, meint unser Fachmann, Lars Dietrich.

Umso erschütternder ist jetzt die Antwort der Behörde für Justiz und Verbraucherschutz sowie des Bezirksamts Harburg auf unser Auskunftsersuchen nach dem Sachstand. Danach wurden 2017 und 2018 zwei Ausschreibungen abgebrochen und seitdem nicht nachgeholt.

Die Behörde für Justiz und Verbraucherschutz plant jetzt eine Bedarfsträgerkonferenz im ersten Halbjahr 2023 durchzuführen. Bis zu einer Ausschreibung und dann auch Anschaffung wird dann noch einmal viel Zeit vergehen.

Lars Dietrich

Aktuelles

Lage der Schulen
Wieder war kein Referent der BSB anwesend. Der Ausschuss äußerte hierüber seien...

mehr

Eine Vertreterin der Verwaltung hat sehr ausführlich über Bergdorf Now berichtet. Der Antrag auf...

mehr

Mit ihrer Mehrheit haben gestern SPD, Grüne und FDP einen Apell der Bezirksversammlung gegen die...

mehr

Bezirksversammlung online

Alle Termine, Tagesordnungen, Protokolle und Drucksachen der Bezirksversammlung Bergedorf können Sie über das Informationssystem der Bezirksversammlung Bergedorf abrufen.

mehr...



Diese Webseite verwendet Cookies mehr zum Datenschutz
OK!