Menü Suche Infos

Aus der Bezirksversammlung – „Oberbillwerder geht weiter“

Wie schon angekündigt, haben wir gestern den Masterplan des Senats zur Bebauung von Oberbillwerder geschlossen abgelehnt. Leider, und erwartungsgemäß, hat die Mehrheit von SPD und Grünen eine eigene, positive Stellungnahme zum Masterplan Oberbillwerder beschlossen.

Ganz stark war die Rede unseres Fraktionsvorsitzenden Sven Noetzel, der unseren Antrag sehr ausführlich und pointiert vorgestellt hat. Dabei hat er auch sehr nachvollziehbar dargestellt, dass die Stellungnahme von SPD und Grünen eigentlich dieselben Probleme bei der Entwicklung von Oberbillwerder sieht wie wir und deshalb jetzt versucht, mit ganz vielen Forderungen den Masterplan zu ändern.

Der Unterschied zu uns ist, dass SPD und Grüne irgendwie die Hoffnung haben, dass der Senat die Stellungnahme beachtet und bereit ist, diese Probleme durch viel Geld und Ingenieurkunst zu beseitigen. Das aber auch viel Geld nicht die Insellage oder die Bodenbeschaffenheit von Oberbillwerder ändern kann ist nun mal Fakt und nicht zu ändern.

Zum Ende seiner Rede hat Sven Noetzel noch mal ganz klar festgestellt: „Wer die Bebauung von Oberbillwerder nicht will, darf im Mai 2019 weder SPD noch die Grünen wählen!“

Sven Noetzel


Aktuelles

In der letzten Sitzung am 21. März wurde den Abgeordneten vom Bezirksamtsleiter und einer...

mehr mehr lesen

„Es kann nicht sein, dass durch die Zweckentfremdung von Wohnraum eine künstliche Knappheit...

mehr mehr lesen

Vergabe der Mittel aus dem Hamburger Integrationsfonds für kulturelle Integrationsprojekte in...

mehr mehr lesen

Bezirksversammlung online

Alle Termine, Tagesordnungen, Protokolle und Drucksachen der Bezirksversammlung Bergedorf können Sie über das Informationssystem der Bezirksversammlung Bergedorf abrufen.

mehr...




Diese Webseite verwendet Cookies mehr zum Datenschutz
OK!