Menü Suche Infos

Aus dem Verkehrsausschuss berichtet Jörg Froh

Planungen für Sander Damm –Lohbrügger Markt – Am Beckerkamp – Habermannstraße
Ein Behördenvertreter stellte die überarbeiteten neuen Planungen von der Bergedorfer Straße bis zum Lohbrügger Markt vor. In die Planungen wurden die neuen Vorgaben des Senats für Radfahrwege, mit einer Trennung zur Fahrbahn, eingearbeitet.

Unser Vorschlag von 2018, dass zum besseren Verkehrsfluss aus dem Sander Damm, nach links in die Bergedorfer Straße, zweispurig abgebogen werden soll, wurde übernommen und vom Behördenvertreter als guter Vorschlag aus der örtlichen Politik gelobt. Baubeginn ist März 2021.

 

Chrysanderstraße Radfahrer freundlich gestalten
Die Koalition hatte Anfang des Jahres einen Antrag eingebracht, zwischen der Feuerwehr und dem Mohnhof einen gegenläufigen Radweg einzurichten, einen radfahrerfreundlichen Belag aufzubringen und möglichst den Durchgangsverkehr zu unterbinden.

Ein Planungsbüro stellte hierzu vier Varianten vor. Eine Variante wurde als Vorzugsvariante von Verwaltung und Polizei vorgestellt. Danach bleibt die Crysanderstraße eine Einbahnstraße, wird zum verkehrsberuhigten Geschäftsbereich (20 km) und der Fahrradverkehr kann gegenläufig angeordnet werden. Dafür würden die Gehwege links und rechts ein wenig schmaler.

Auf der gesamten Länge würden wohl nur zwei Stellplätze wegfallen und es würde versucht, diese in Höhe der Feuerwehr/Schule neu unterzubringen. Die Belange der Feuerwehr werden eng abgestimmt.

Wir haben die Variante gelobt, aber ein abschließendes Votum werden wir erst nach interner Beratung in der Fraktion abgeben.

 

Bericht zur Verkehrsbetrachtung des Pilotprojekts Bergedorfer Schlossstraße
Ein 48-seitiger Zwischenbericht zum Verkehrsversuch liegt jetzt vor. Als Fazit ist fest zu stellen, dass der Verkehr in der Schlossstraße um ca. 70% reduziert wurde. Die Erfüllung der angestrebten Ziele wurden von den Akteuren mit gut bewertet und die Verwaltung würde gerne im Januar ein Votum haben, ob die jetzige Verkehrsführung so bleiben und weitere Planungen zur Umgestaltung eingeleitet werden sollen.

Einziges Problem ist noch die Situation an der Crysanderstraße/Vinhagenweg, wo jetzt mehr Verkehrsaufkommen stattfindet. Hier soll noch nachgebessert werden.

Der Gipfel der Frechheit war, dass die große Koalition, insbesondere die FDP und SPD, diesen positiven Versuch für sich verkaufen wollten. Es wurde von uns richtig gestellt, dass wir die Idee der neuen Verkehrsführung hatten und den Antrag eingebracht haben.

 

Fahrradstraße Alte Holstenstraße
Zu dem Antrag der Koalition haben wir deutlich gemacht, dass wir uns für diesen Abschnitt auch eine Verbesserung der Aufenthaltsqualität und einen fußgänger- und fahrradfreundlichen Belag vorstellen könnten. Wogegen wir uns aber wehren ist, dass aus der Alten Holstenstraße eine Fahrradstraße gemacht werden soll.

Der Gipfel war dann, dass der Vertreter der Polizei der FDP erst einmal erklären musste, was eine Fahrradstraße ist und welche Konsequenzen dies für die anderen Verkehrsteilnehmer hätte. Es wäre wirklich schön, wenn sich Antragsteller erst einmal darüber informieren würden, was ihre Anträge bedeuten, bevor sie sie stellen.

Eine Fahrradstraße muss für eine gegenläufige Nutzung mindestens 4 – 5 m breit sein, und hat dann Vorrang vor Fußgängern und Autofahrern. Dies wäre aber in der Alten Holstenstraße überhaupt nicht umsetzbar!

Da die Koalition auf Abstimmung des Antrags bestand, haben wir dagegen gestimmt.

 

Planungen für den U-Bahn- Anschluss Bergedorfs vorantreiben!
Die zuständige Behörde hat noch einmal deutlich gemacht, dass der beschlossene Verkehrsentwicklungsplan 2035+ eine Anbindung Bergedorfs nicht vorsieht und erst dann wieder beraten und geprüft wird.

 

Die Einbahnstraßenregelung im Schulenburgring ist aufgehoben worden.
Bis Mai wird der Bereich durch die Polizei kontrolliert und ausgewertet. Ob unter Berücksichtigung der Schule und Kita eine Einbahnstraße wiederhergestellt werden könnte, soll dann entschieden werden.

Jörg Froh

Aktuelles

Wie die Verkehrsbehörde auf unseren Antrag jetzt mitteilt, wird es auch eine teilweise Ausstattung...

mehr

Nicht nur, dass anstelle der Bezirksversammlung wieder nur der Hauptausschuss tagte, fand diese...

mehr

Planungen für Sander Damm –Lohbrügger Markt – Am Beckerkamp – Habermannstraße
Ein Behördenvertreter...

mehr

Bezirksversammlung online

Alle Termine, Tagesordnungen, Protokolle und Drucksachen der Bezirksversammlung Bergedorf können Sie über das Informationssystem der Bezirksversammlung Bergedorf abrufen.

mehr...



Diese Webseite verwendet Cookies mehr zum Datenschutz
OK!